Winterliche Indianergeschichte beim Weihnachtsreiten

Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Weihnachtsreiten in der Reithalle statt. Die Kinder und Jugendlichen hatten bereits seit September fleißig für die Vorführung geprobt. Auf Wunsch der Teilnehmer wurde in diesem Jahr keine klassische Weihnachtsgeschichte dargestellt, sondern eine Geschichte um den aus dem Fernsehen bekannten Indianerjungen “Yakari” und sein Pony “Kleiner Donner”. Nach weiterlesen…

Flohmarkt rund um Pferd und Reiter

Am 18. November lädt der Reiterverein zum Flohmarkt in die Reithalle (Ringstraße 37) ein. Egal, ob man für sich selbst etwas kaufen will, auf der Suche nach einer neuen Reithose für den pferdebegeisterten Nachwuchs ist oder einfach gemütlich nachmittags Kaffee und Kuchen essen möchte: Hier dürfte für jeden etwas dabei sein. Denn verkauft werden darf weiterlesen…

Wanderritt nach Rohren

Am ersten Septemberwochenende ging es für einen Teil der Kesternicher Reiter auf nach Rohren. Denn mittlerweile zum dritten mal wurde ein sogenannter Wanderritt organisiert. Das ist keine pferdesportliche Disziplin, sondern ein entspanntes Freizeitvergnügen, bei dem vergleichsweise lange Strecken zu Pferd zurückgelegt werden. Wie der Name vermuten lässt, eine Wanderung, nur zu Pferd statt zu Fuß. weiterlesen…

Schöner Tag für Reiter und Pferde beim Erdbeerkuchenritt

Am vergangenen Wochenende fand wieder der traditionelle Erdbeerkuchenritt des Reitervereins statt. Es war nicht zu heiß, kein Regen, kein Wind, also das perfekte Wetter für einen gemütlichen Ausritt. Treffen für den Ritt war um 11 Uhr an der Reithalle. Von dort ging es durch die schöne Eifellandschaft nach Steckenborn zum Hövel. Dorthin kam auch das weiterlesen…

Dressurturnier bei bestem Wetter ein voller Erfolg

Am Wochenende zog es wieder Reiter von nah und fern zu uns nach Kesternich in die schöne Eifel. Der Reiterverein hatte zum alljährlichen Dressurturnier geladen, dass sich großer Beliebtheit erfreut – nicht zuletzt wegen seiner “idyllischen Lage” und der “paradiesischen Aussicht vom Parkplatz” (Brunnenstraße), die den ein oder anderen Reiter, der von weiter her angereist weiterlesen…

Jahreshauptversammlung Reiterverein: Dieses Jahr drei Tage Turnier im Mai

Zu der Jahreshauptversammlung des Reitervereins fanden sich auch in diesem Jahr zahlreiche Mitglieder im Reiterstübchen ein. Auf den Bericht des 1. Vositzenden und der Kassiererin folgte eine Besprechung des Haushaltsplans 2018. Es stehen einige Sanierungsarbeiten an der Reithalle an und auch eine Erneuerung des Reithallenbodens wäre wieder an der Reihe. Aufgrund seines aktuell sehr guten weiterlesen…

Weihnachtsreiten 2017 mit “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”

Die langen Proben für das diesjährige Weihnachtsreiten des Reitervereins hatten sich sichtlich gelohnt. Den Verwandten, Freunden und Interessierten konnte am vergangenen zweiten Adventswochenende eine tolle Interpretation des Weihnachtsklassikers „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ präsentiert werden. Die vorgelesene Geschichte wurde durch zwei Pas-de-deux‘ und zwei Quadrillen zu weihnachtlicher Musik untermalt. Von Schneegestöber über eine Verfolgungsjagd bis hin weiterlesen…